Radtour des Presbyteriums

Unter der Führung von Reinhard Schmitte schwangen sich viele PresbyterInnen auf die Räder, um kirchliche Grundstücke kennen zu lernen. Hier eine kleine Wiese, dort ein Stück Ackerland und noch ein kleiner Garten liegen ganz verstreut in den östlichen Bauerschaften. Wir bekamen verhagelten Mais, unzugängliche Waldstücke, leider auch Müll und viele wunderschöne Wegstrecken zu sehen, die auch Urlienener noch nicht kannten. Dazu erzählte Reinhard Schmitte manche Anekdote aus unserem Dorf. Ein gelungener Nachmittag!

Verena Westermann

Gemeindebrief            Startseite