Zweites Lienener Familienfrühstück


Rund 80 Gäste fanden sich am 4. September in den Räumlichkeiten der neuen AWO in Lienen ein. Unter dem Motto Kommt lecker essen und Leute kennenlernen trafen sich Alt- und Neu-Lienener zu einem gemeinsamen Frühstück. Viele Essensspenden aus verschiedenen Ländern ließen ein großes, internationales Buffet entstehen, bei dem jeder auf seine Kosten kam.

Ein 7-köpfiges Team der Ev. Jugend sorgte an diesem Vormittag für einen großartigen Service. Sie kümmerten sich sowohl um die Vorbereitung des Buffets als auch um den gesamten Küchendienst. Musikalisch wurde das Treffen von Alexander Dohe und seiner Gitarre untermalt. Für die Kinder stand eine Hüpfburg zur Verfügung.

Das internationale Frühstück wird vom Unterstützerkreis für Flüchtlinge und Asylsuchende, der Kommunalgemeinde Lienen, der AWO und der Ev. Jugend organisiert. Wer Interesse hat, sich bei der Planung und Durchführung dieses Angebotes zu beteiligen, kann sich gerne per Email melden:

Annika Kipp

Gemeindebrief            Startseite