Herzlich Willkommen...

Bist du ein Meerschwein? wurde ich bei unserer Ankunft im Regenbogen-Kindergarten gefragt. Wahrscheinlich hätten die Kinder etwas weiches, kuschliges mit vier Beinen gewollt, dass nur ein bisschen Platz beansprucht, sowie Heu und etwas Futter.

Aber auch die Realität, dass wir mit 22 Kindern und zwei Mitarbeiterinnen statt mit einem Käfig kamen, haben Mitarbeiter, Eltern und natürlich die Hauptakteure, die Regenbogenkinder, wie selbstverständlich aufgenommen. Klasse!!!

Ein gestaltetes Plakat, auf dem Herzlich willkommen stand, lud gleich zum Bleiben ein, und jetzt teilen sich die Kinder vom Regenbogen- und Merschweg-Kindergarten die Räume und das Spielzeug. Wir sind schon gut zusammengewachsen und fühlen uns wohl.

Manchmal kommen Aussprüche auf wie: Ich vermisse meine Freunde aus dem Merschweg-Kindergarten oder Wann ist der alte Kindergarten, der dann ja sicher wieder neu ist, wohl fertig? Aber wenn ich dann nach tiefsinnigen Gesprächen die Kinder im Spiel beobachte, ist von echter Wehmut keine Spur.

Und so können wir doch wieder von den Kindern lernen: Eine Veränderung kann auch beleben. Dankeschön an alle, dass alles so unkompliziert läuft!!!

Klaudia Dannapfel

Gemeindebrief            Startseite