Sternsingeraktion 2013


Gruppenfoto zum Start der Sternsingeraktion.

Dass die Sternsingeraktion in Lienen und Kattenvenne seit vielen Jahren ökumenisch durchgeführt wird, ist mittlerweile gute Tradition. In diesem Jahr gingen die Kinder mit ihren Betreuerinnen und Betreuern für die Armenküche in Bo in Sierra Leone durch die Orte.

Gut 25 Jahre gibt es diese Anlaufstelle, die damals von Dr. Sheik Jah und seiner Frau Betti gegründet wurde. Zurzeit versorgt das Projekt ca. 50 registrierte Kinder und 50 Erwachsene. Alle von ihnen erhalten warme Mahlzeiten und medizinische Grundversorgung. Darüber hinaus können 30 dieser Kinder die Schule besuchen.

Die Erwachsenen und die Kinder im Projekt haben in den Jahren ein gutes Verhältnis zueinander entwickelt. Einige der Erwachsenen geben ihr Wissen und ihre Fähigkeiten an die Kinder weiter. Sie bringen ihnen das Handwerk bei, das sie einmal selbst von ihren Eltern gelernt haben, z. B. das Weben. Jung und Alt machen zusammen Musik, die Blinden trommeln und die Kinder tanzen traditionelle Tänze. Ein pensionierter Lehrer, der in der Nachbarschaft wohnt, steckt viel Zeit und Aufwand in die Unterstützung der Schüler bei den Hausaufgaben am Nachmittag.

Die Sternsinger beider Orte haben Anfang Januar 13.332,34 Euro gesammelt. Die katholische und die evangelischen Kirchengemeinden bedanken sich sehr herzlich bei den kleinen Königen und bei allen Helferinnen und Helfern. Ein besonderer Dank gilt all denjenigen, die schon viele Jahre wie selbstverständlich bei dieser Aktion mithelfen, besonders Waltraud Hunsche aus Kattenvenne, die seit 25 Jahren in der Leitung dort mit hilft.

Seit Mitte Januar gibt es auch eine Internetseite zum Projekt in Bo: www.armenküche-bo.org

Norbert Brockmann

Gemeindebrief            Startseite