Ökumenisches Ferienlager in Büren-Brenken

Seit 36 Jahren veranstalten die beiden Kirchengemeinden von Lienen eine Ferien­Freizeit für Kinder im Alter von neun bis vierzehn Jahren. Am 21. Juli diesen Jahres starteten 138 Kinder und 45 Mitarbeiter nach Büren-Brenken. Dort hatten sie für zwei Wochen, mit sehr viel Sonne, ihr Domizil aufgeschlagen. Auf die neugierigen Kinder wartete ein spannendes Programm.

Gruppenfoto
Gruppenfoto

Das Ferienlager stand in diesem Jahr unter dem Motto: "Ein Königreich für Kinder in Büren-Brenken". Zu den Höhepunkten gehörten zwei Tages­Touren, eine führte in den Movie-Park nach Bottrop und die andere in ein Abenteuerschwimmbad nach Bad Lippspringe. Bei herrlichem Sommerwetter fand auch ein Robinson-Tag statt, bei dem die Kinder auf den Spuren von Robinson Crusoe wandelten und unter freiem Himmel übernachteten. Ein riesiges Angebot an kreativen Dingen, bei denen sich alles um Königinnen und Könige handelte, war mit im Programm und wurde sehr gut angenommen.

Sportliche Dinge wie Fußball, Menschenkicker, Tischtennis, Kickerturniere, Brennball usw. standen auch immer wieder auf dem Programm. Auch die vielen Abendshows werden den Kindern in guter Erinnerung bleiben.

Zum ersten Mal haben wir in diesem Jahr ein Schützenfest für Kinder veranstaltet, im Rahmenprogramm dazu hatten wir Kistenklettern, Bogenschießen, Hüpfburg, Torwand und ein abschließendes Dinner im Programm.

Ein besonderer Dank gilt dem Küchenteam für die vielen leckeren Sachen. Kindern eine Freude bereiten, das ist die Intention der vielen freiwilligen Mitarbeiter. Besonders am Herzen liegen uns die Kinder, die nicht die Möglichkeit haben, mit ihren Eltern zu verreisen.

Für das gesamte Team
Wolfgang Kaufmann

Gemeindebrief            Startseite