Es war einmal...

...ein wunderschöner Morgen im Märchenwald Ibbenbüren


Die Kinder drückten sich die Nasen an den Scheiben platt.

Die Kinder der orangefarbenen Gruppe des Familienzentrums Lienen waren schon seit Tagen aufgeregt. Denn am 8. Mai 2014 sollte nun endlich die lang ersehnte Fahrt zum Märchenwald nach Ibbenbüren stattfinden.

Über mehrere Wochen wurden innerhalb der Gruppe verschiedene Märchen vorgelesen, besprochen und auch nachgespielt. Da war die Fahrt zum Märchenwald der passende, krönende Abschluss. Wir konnten eintauchen in die Welt von Hänsel und Gretel, Zwergen und Hexen.

Großes Glück hatten wir mit dem Wetter. Die Kinder hatten schon einen Tag vorher Lieder gesungen, um den Regen zu vertreiben und sie wurden erhört. Ein größerer Schauer blieb Gott sei Dank aus. Nach einem ausgiebigen Frühstück auf einer schönen Terrasse vor dem Märchenwald konnten wir in aller Ruhe die verschiedenen Märchen begutachten und die Kinder drückten sich vor Neugierde die Nasen an den Scheiben platt. Auch die Eltern, die den Ausflug begleitet haben, genossen den Tag sichtlich.

Zum Abschluss war der große Spielplatz, mit der riesigen Rutsche natürlich noch einmal ein Highlight für die Kinder. Die seelige Ruhe in den Autos auf dem Rückweg zum Kindergarten zeigte, dass sie zufrieden waren, vielleicht träumten sie noch von der zauberhaften Märchenwelt.

Aus dem Familienzentrum Lienen

Nina Haberkamp


Total gespannt!
Gemeindebrief            Startseite