Pfarrerin Miriam Seidel stellt sich vor

Erstellt am 01.12.2019

Liebe Lienener,

die Osternacht habe ich schon mit Ihnen gefeiert, nun habe ich Gelegenheit, Sie besser kennenzulernen – und Sie mich. Bis Mitte Februar werde ich als Pfarrerin im Entsendungsdienst des Kirchenkreises Tecklenburg Pfarrerin Susanne Nickel vertreten. Sie absolviert für ein Semester ein Kontaktstudium an der Uni Kiel. Mit meinem Stellenumfang von 50 Prozent werde ich hauptsächlich die Konfirmandenarbeit des laufenden Jahrgangs übernehmen und Gottesdienste in der Gemeinde feiern. Damit Sie wissen, mit wem Sie es in den nächsten Monaten zu tun haben, stelle ich mich Ihnen in einigen Zeilen vor:

Geboren bin ich vor 36 Jahren in einem kleinen Ort bei Siegen. Dort bin ich auch mit meinen beiden Brüdern aufgewachsen. Bevor ich dann Theologie in Bonn und in Marburg studierte, habe ich einige Monate ehrenamtlich in Ghana gearbeitet.

Zurzeit trifft man mich oft im Hörsaal oder auf den Sportanlagen der Uni Münster an, da ich berufsbegleitend Sport studiere – eine hervorragende Ergänzung zur Gemeindearbeit. Im Bereich „Kirche und Sport“ bin ich auch bei der Organisation des jährlichen Pastoralkollegs engagiert. Pfarrerinnen und Pfarrer treffen sich hierbei an sportlich interessanten Orten wie der Sportschule Kaiserau oder der Sporthochschule Köln, um sich mit Themen auseinanderzusetzen, die Kirche, Glaube und Sport verbinden: Werte, FairPlay, Integration, Umgang mit Erfolg & Scheitern, Balance im Leben und vieles mehr.

Ein weiterer Arbeitsbereich, der mir am Herzen liegt, ist die Notfallseelsorge. Während des Studiums bin ich durch meine Arbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr erstmals mit ihr in Berührung gekommen und arbeite seitdem in den Bereitschaftssystemen der jeweiligen Kreise, in denen ich tätig bin, mit.

Nachdem Sie nun einen kleinen Einblick bekommen haben, wer ich bin, freue mich auf persönliche Kontakte und Gespräche. Auch wenn ich in Lengerich wohne, bin ich für Sie natürlich erreichbar. Schreiben Sie mich einfach per Email an oder melden Sie sich per Telefon bei mir, wenn Sie ein Anliegen haben (Mail: miriam.seideldontospamme@gowaway.kk-ekvw.de / Fon: 05481 9979626).

Ihre Pfarrerin Miriam Seidel