Sozialseminar nimmt Arbeit wieder auf

Im Herbst 2020 wurden mit der Exkursion zur Klimakommune Saerbeck und dem Vortrag „Kompost – unser Schatz im Garten“ die letzten Veranstaltungen des Evangelischen Sozialseminars Lienen durchgeführt. Andere geplante Vorhaben mussten aufgrund der Coronapandemie wiederholt verschoben werden oder schließlich ganz ausfallen. Darum freut sich das Kuratorium, dass nun nach der langen Veranstaltungspause wieder Vortrags- und Diskussionsabende organisiert werden können – immer in der Hoffnung, dass wir nicht wieder in einen coronabedingten Lockdown geraten. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich die vorgesehenen Termine in Ihrem Kalender vormerken könnten.

Montag, 6. September, 19:00 Uhr im Ev. Gemeindehaus Lienen oder Kattenvenne:

Vortrag von Katharina V. Hajek aus Berlin zum Thema "Individuelle Freiheit" (vor allem vor dem Hintergrund der Coronapandemie - der genaue Vortragstitel steht noch nicht fest).
Frau Hajek kommt gebürtig aus dem Münsterland und ist seit 2019 Promotionsstudentin an der Universität der Künste Berlin im Feld Sozialpsychologie. Sie geht zum Beispiel der Frage nach, welchen Einfluss der Entzug von Freiheit auf die politische Einstellung hat und welche Bedeutung das Gefühl von Zugehörigkeit in dieser Gemengelage hat.

Dienstag, 21. September, 19:00 Uhr in der ev. Kirche Lienen:

Wir zeigen den Film "Unser Boden, unser Erbe". Dieser Dokumentarfilm zeigt, wie wichtig und zugleich extrem bedroht unsere Lebensgrundlage, der Boden ist. Regisseur Marc Uhlig vermittelt eindringlich, warum die kostbare Ressource unsere größte Wertschätzung verdient; denn wir alle können zum Erhalt der Bodenfruchtbarkeit beitragen – ob als Landwirt, Gärtner oder Konsument im Supermarkt! Experten wie TV-Köchin Sarah Wiener und Umweltwissenschaftler Ernst Ulrich von Weizsäcker geben wertvolle Denkimpulse. Der Film ist ein inspirierendes Plädoyer für eine zukunftsfähige Landwirtschaft und nachhaltige Ernährung.

Mittwoch, 27. Oktober, 19:00 Uhr im Ev. Gemeindehaus Kattenvenne:

Vortrag von Dr. med Christian Beuning, Allgemeinmediziner und Homöopath, zum Thema "Menschliches Immunsystem" (der genaue Vortragstitel steht noch nicht fest)
Wie funktioniert eigentlich das menschliche Immunsystem? Kann man es trainieren oder sind Unterschiede in der Immunabwehr Schicksal? Welche Bedeutung haben Viren und Bakterien für unser Leben? Besonders im Hinblick auf die lange Zeit der Coronapandemie und die damit verbundenen Unsicherheiten ist dieses Thema von großer Bedeutung.

Sollte es aus Gründen pandemiebedingter Einschränkungen erforderlich sein, dass Sie sich anmelden oder wir im schlimmsten Fall wieder gezwungen werden, Termine abzusagen, erfahren Sie dies über unseren Mail-Verteiler, hier auf der Homepage und über die Presse.


Herzliche Grüße vom Kuratorium des Evangelischen Sozialseminars Lienen